facebook
DAS UNFILTRIERTE ORIGINAL
UNFILTRIERTE BIERKULTUR
IN KARLSRUHE?
NATÜRLICH DAS ORIGINAL.

Genießen Sie den Mai 2016 bei
unfiltriertem Maibock und Samba-Bier.

 
Unsere Stadt war einmal die drittgrößte deutsche Biermetropole, mit einer Vielzahl namhafter Brauereien, die in bester Erinnerung sind.
 
Seit 1985 schreibt Braumeister Vogel die Biergeschichte unserer Stadt neu. Eine Vielzahl überraschender, unfiltrierter Bierspezialitäten entstand. Aber immer schön im Rahmen des Deutschen Reinheitsgebots von 1516. Soviel Stil muss sein.
 
Erfahren Sie hier, was Sie im Mai erwartet:
Zum Seitenanfang
BIERKULTUR MIT SAMBA!
BIERKULTUR MIT SAMBA!

Unfiltrierte Crafts voraus: Alternativ zur Maibowle empfiehlt Meister Vogel zwei absolute Leckerschmecker der unfiltrierten handwerklichen Braukunst.

VOGELS SAMBA-BIER
ab 14. Mai 2016
 
Untergärig, sehr süffig, goldgelbe Farbe, mit exotischer Citrus-Grapefruit-Mandarine-Hopfennote (hopfengestopft), 5,3 % Alc., 13,6 % Stammwürze
 

VOGELS MAIBOCK
seit 16. April 2016
 
Malzaromatisch, süffig, bernsteinfarben, stark. „Jetzt kann der Sommer kommen“, 6,0 % Alc., 16,5 % Stammwürze, 5,3 % Alc., 13,6 % Stammwürze
 
 
SAUGUT!
18. MAI: SAUGUT!

Am 18. Mai feiert der Vogel Hausbräu Durlach sein 12. Gründungsjahr. Mädels, packt euch eure hungrigen und haarigen Raubtiere unter die Arme und ab nach Durlach, Bierkultur tanken.
 

SPANFERKEL-ROLLBRATEN*
mit Bandnudeln, dazu eine Halbe nach Wahl für 6,- €*
 
 
 

GEBURTSTAGS-BIER*
Die unfiltrierte Halbe*, frei nach Wahl, gibt es für 1,90 €*, das 0,3er für 1,30 €*. Wählen Sie zwischen Maibock, Samba-Bier oder Pils.
 
 
 
*Angebote gelten nur am 18. Mai 2016 und nur im Vogel Hausbräu Durlach
 
 
MAIBOCK HOCH 2!
MAIBOCK HOCH 2!

Die bockstarke Kombi – starker Genuss pur.
Vogels genderneutrales „Maigedeck“, formerly known as „Herrengedeck“: ein Krug Maibock-Bier, kongenial kombiniert mit einem Gläschen Maibock-Bierbrand. So schmeckt der unfiltrierte Frühling.Zum Seitenanfang
WIE ES EUCH GEFÄLLT: VON FRÜHLINGSLEICHT BIS DEFTIG.
WIE ES EUCH GEFÄLLT: VON FRÜHLINGSLEICHT BIS DEFTIG.

Bock auf Lecker? Frei nach dem Motto: Futtern wie bei Muttern – hat Maitre Mayboom im Mai wieder kultige Leckerschmecker der badischen Küche für Sie zusammengestellt.
 
Kalorienreich, schmackhaft und preiswert. Da ist ein Bier mehr immer noch drin. Klicken Sie hier auf den Vogel Hausbräu Ihres Herzens:
 
Wochenkarte Karlsruhe | Wochenkarte Ettlingen | Wochenkarte Durlach
Zum Seitenanfang
VORANKÜNDIGUNG: THE THIRD EDITION! COMING SOON.
VORANKÜNDIGUNG:
THE THIRD EDITION! COMING SOON.

Brennende Leidenschaft, die beflügelt. Wie es sich für einen badischen Single Malt Whisky gehört: ein Teil sharen wie immer die berühmten Angels, ein Teil erfreut nach drei und vier Jahren Reifung die Vogelfreunde und ein letzter Teil bleibt weiterhin im Eichenfass und reift würdevoll vor sich hin.
 
Nun die frohe Botschaft: Nach den ersten beiden Abfüllungen folgt demnächst die „Third Edition“. Wir dürfen alle gespannt sein.
Zum Seitenanfang
AKTION: „BIERKULTUR IN KARLSRUHE“
AKTION: „BIERKULTUR
IN KARLSRUHE“
 
500 JAHRE DEUTSCHES
REINHEITSGEBOT


Die große Jubiläums-Aktion der Karlsruher Brauereien. Einst gab es eine Vielzahl an Brauereien in Karlsruhe, wie Fels, Schrempp, Kammerer, Sinner, Löwenbrauerei und viele mehr.
 
Zwar hat Karlsruhe seinen Rang als ehemals drittgrößte Bierproduktionsstätte Deutschlands eingebüßt, doch noch heute zählt die Stadt mit den zwei großen Brauereien, den Vogel Brauhäusern sowie drei weiteren Hausbrauereien zu den deutschen Biermetropolen.
 
Anlässlich des 500. Jubiläums des Deutschen Reinheitsgebotes haben die Karlsruher Brauereien erstmals gemeinsam mit der Stadt Karlsruhe eine neue Kampagne für die Bierstadt Karlsruhe ins Leben gerufen.
 
Es gibt 3 verschiedene Touren zu den Karlsruher Brauereien, ein gemeinsames Bier-Journal „Bierkultur in Karlsruhe“ in Kombination mit einer interaktiven Website, einer Navi-App und zahlreiche weitere Aktionen.
 
Entnehmen Sie die Adressen und Domains dem bei uns ausliegenden Bier-Journal.
Zum Seitenanfang
BIERKULTUR IN KARLSRUHE
BIERKULTUR IN KARLSRUHE:
MIT DEM VELO ZU GAST IN ALLEN KARLRUHER BRAUEREIEN

Als großes Highlight der von allen Karlsruher Brauereien getragenen Aktion „Bierkultur in Karlsruhe“, wurden drei kurzweilige Biertouren durch Karlsruhe initiiert.
 
Ob Citytour, Biergarten- oder Brauhaus-Tour – Bierfreunde in Karlsruhe können künftig zu Fuß, mit dem Rad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die Bierlandschaft in Karlsruhe und der Region erkunden.
 
Ganz interaktiv auf das mobile Endgerät geladen, gibt es nun erstmals ein Navigationssystem rund um den edlen Gerstensaft. Entnehmen Sie bitte die entsprechenden Adressen für die Navi-App und die Bierkultur-Homepage dem ausliegenden „Bier-Journal“.
 
Dezenter Hinweis: Die feuchtfröhliche Belohnung am Schluss der Tour gibt es leider nur, wenn Sie das Original radeln: die Tour de Vogel durch die drei Vogel Hausbrauereien ;-). Soviel Unterschied muss sein.Zum Seitenanfang
KULT-TOUR DE BIER
TOUR DE ORIGINAL!
DIE KULT-TOUR MIT DER BELOHNUNG AM SCHLUSS

Beachten Sie den kleinen Unterschied: Die feuchtfröhliche Belohnung am Schluss der Bier-Tour gibt es leider nur, wenn Sie das legendäre Original radeln: die Tour de Vogel durch die drei Vogel Hausbrauereien ;-). Soviel Unterschied muss sein.
 
Wer also an einem Tag in allen drei Vogel Hausbrauereien einkehrt (ohne Verzehrzwang), erhält an der dritten Station ein großes 0,5 Liter Vogel-Bier seiner Wahl oder ein großes alkoholfreies Getränk als Belohnung der Tortour. Start ist beliebig. Startbon und notwendige Infos bei den Servier-Mädels und –buben abholen und los geht’s. Viel Spaß!
Zum Seitenanfang
DER VOGEL – DAS UNFILTRIERTE, FEINHERBE ORIGINAL. UNVERWECHSELBAR SEIT 1985!
DER VOGEL – DAS UNFILTRIERTE,
FEINHERBE ORIGINAL.
UNVERWECHSELBAR SEIT 1985!

Unser Slogan umschreibt die Hauptmerkmale aller Vogel-Biere. Die Grundidee war die Kreation eines unfiltrierten und hopfenbetonten Genuss-Erlebnisses.
 
Braumeister Rudi Vogel gründete den Vogelbräu am 12. Oktober 1985 in der Karlsruher Kapellenstraße, als eine der ersten Hausbrauereien neuer Generation in Deutschland. So gesehen ist er einer „der Urväter“ dieser Bewegung, die heute zu einer sprichwörtlich neuen Bierkultur geführt haben: Craft Brew.
 
Im Badischen würden wir dazu eher sagen, traditionell handwerkliches Brauen im Einmaischverfahren. Mit besten Zutaten ausgesuchter Qualität, eigenständigen Rezepturen, unfiltriert naturbelassen mit allen Inhaltsstoffen, direkt und frisch aus dem Lagerkeller gezapft, für den unmittelbaren Genuss im Lokal, aber auch Zuhause.
 
Vogel-Biere sind zudem unfiltrierte „Feuerbiere“. Kochen die meisten Brauer heute beim Maischen und Würzen mit Dampf, so setzte Braumeister Vogel von Anfang an auf „echtes Feuer mit lodernden Flammen“.
 
Während Dampf die Sudpfannen überall auf gleiche, konstante Temperaturen erhitzt, wird bei Braumeister Vogel die Maische und später die Würze dort, wo die Flammen direkt auf die Sudpfanne treffen, um vieles heißer als im Rest der Pfanne. An diesen extremen Hitzepunkten karamellisiert der gelöste Zucker intensiv und es bilden sich eine Vielzahl sinnlicher Aromen, die den Vogel-Bieren unter anderem ihren unverwechselbaren Charakter geben.
Zum Seitenanfang
Whisky
THE VOGEL
Baden Single Malt Whisky

Brennende Leidenschaft die beflügelt.
Der alle Sinne fordernde Single Malt „Eagle“, der alle Geschmacksknospen entfl ammt, oder der schmeichelnde Heartbreaker „Black Bird“, dessen Aromenfülle alle Herzen im Sturm erobert. Als „Message in a bottle“ im schönen 0,5-l-Flacon oder als 2- oder 4-cl-Sofortgenuss im Nosing-Glas.
Mehr erfahren >>>Zum Seitenanfang
Bierbrand
Hurra, der Vogel brennt!

Rudi Vogels badische Bierbrände „Maibock“ und „Weizenbock“
und Vogels Original „Hopfenbitter“.

Als wärmende Magenräumer im schönen 0,5-l-Flacon, oder als 2- oder 4-cl-Sofortgenuss. Braumeister Vogels Bierbrände. Aus frischen, charakterstarken Bockbieren destilliert, 42 % Alc. Der hocharomatische Hopfenbitter ist nach eigenem Rezept mit über 40 Kräutern hergestellt.
Mehr erfahren >>>Zum Seitenanfang
Geschenkgutschein
Der Euro ist auch nicht mehr,
was er mal war!

Zwei Geschenkgutscheine, die bei uns willkommen sind.
 
In allen Vogel Brauhäusern können Sie mit dem „Karlsruher-Geschenk-Gutschein“ und dem Karlsruher „Arbeitgeber-Geschenk-Gutschein“ bezahlen. Wir nehmen diese Geschenkgutscheine sehr gerne an.Zum Seitenanfang

Vogel Hausbräu Durlach

Amalienbadstr. 16

76227 Durlach/Karlsruhe

Tel 07 21/ 81 96 80
Fax 07 21/ 81 96 822
durlach@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Vogel Hausbräu Ettlingen

Rheinstraße 4

76275 Ettlingen

Tel 0 72 43 / 56 17 20
Fax 0 72 43 / 3 85 83
ettlingen@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Unsere Adressen

der Vogelbräu Karlsruhe

Kapellenstraße 50

76131 Karlsruhe

Tel 07 21/ 37 75 71
Fax 07 21/ 37 09 02
karlsruhe@vogelbraeu.de

Öffnungszeiten:
So bis Do 10-24 Uhr
Fr und Sa 10-1 Uhr
Kein Ruhetag

Vogelbräu-Logo