Datenschutz
Impressum
Wir suchen in Vollzeit, Teilzeit und Aushilfe
Der Vogel! Das unfiltrierte1 Original. Unverwechselbar seit 1985.

 

 
 

Welches unserer drei Dinkelbiere
schmeckt dir am besten?

Die unfiltrierte Probier-Tour de Dinkel.


Schmecken die drei neuen Dinkelbiere in Karlsruhe, Ettlingen und Durlach eigentlich alle gleich? Gibt es Unterschiede? Starte jetzt zur Probier-Tour de Dinkel und finde es heraus – uns interessiert deine Meinung!
 
Unser Dinkel wurde zeitgleich in unseren drei Hausbrauereien von drei Brauteams auf drei unterschiedlichen Brauanlagen gebraut. Kurz um: geschmackliche Vielfalt bei gleichem Namen. Lass dich überraschen.


Unsere Ettlinger Brauer und Bierbotschafter Max Berg – auf dem Bild links neben Rudi Vogel – beschreibt das neue Ettlinger Dinkelbier so:
 
„Farbe von hellem Honig, bei deutlicher Hefetrübung, mit festem, cremigem Schaum. Nussiger Geruch mit Noten von frisch gebackenem Weißbrot, fruchtige Aromen von Banane und angenehme Gewürznoten.
 
Im Mund ein erfrischend spritziges, sahniges Mundgefühl. Auf der Zunge setzen sich Haselnussnoten und fruchtige Noten nach Banane und getrockneten tropischen Früchten fort. Abgerundet wird der Geschmackseindruck durch eine angenehme, durstlöschende Säure.“
 
Wie bei der klassischen Tour, gibt’s am Schluss ein feuchtfröhliches Dankeschön gratis.
 
 

 
 

Der Karlsruher Vogelbräu
bekommt eine neue Theke!


Als hätte Karlsruhe nicht schon genug Baustellen, wird vom 13. bis 21. August im Vogelbräu der Thekenbereich umgebaut. Damit die Handwerker in Ruhe basteln können, schließen wir diesen Bereich. Am Samstag, 22. August, 10 Uhr wird er wieder geöffnet.


Gleich vorne weg: unser Biergarten, die Küche und die Vogel Galerie bleiben weiterhin offen.


„Wat mutt, dat mutt!“ wie unsere ostfriesischen Vorfahren zu sagen pflegen. Der schönste Platz im Vogelbräu ist leider in die Jahre gekommen und passt nicht mehr ganz zu den Abläufen in unserer Hausbrauerei. Da stolpern schon mal die Sevicemädels über die Küchenjungs und die wieder über die Zapfer und alle zusammen über den Braumeister. Damit alles wieder reibungslos läuft, bauen wir halt um.
 
Wir bitten um dein Verständnis, dass wir in dieser Zeit leider keine Siphon-Flaschen und 5-Liter-Bierdosen abfüllen können. Beim Fassbier von 5 bis 50 Liter gibt es keine Einschränkungen. Bestellen, abholen, fertig!


 
 

 
 
 
 


Seit Samstag, 1. August 2020,
in allen Vogel Hausbrauereien:

Vogels unfiltriertes Dinkelbier
Verscheucht die 10 Plagen
des digitalen Alltags 4.0!


Wenn dir der digitale Wahnsinn mal wieder auf den Wecker geht, zieh einfach den Stecker und lass dich von der unfiltrierten Kraft dieses badischen Urweizens inspirieren und beleben.


Das goldgelbe Dinkelkorn speichert Sonnenkraft in Hülle und Fülle, vertreibt alle bösen Algorithmen und bringt neuen Schwung in Geist und Glieder.
 
Goldfarben, hefetrüb, obergärig, süffig, 5,1 % Alc. aus 12,5 % Stammwürze.
 
 
 

 


Ab Samstag, 22. August 2020
in allen Vogel Hausbrauereien:

Vogels unfiltriertes Rotbier –



die kernig-urige, fränkische Bierspezialität, badisch interpretiert.
 
„Stay cool, Buddy!“ Klimawandel hin, Klimawandel her, dieses Unfiltrierte bringt alle Heißblüter und thematisch Erhitzten in Nullkommanichts wieder auf badische Wohlfühltemperatur.
 
Untergärig, burgunderrote Farbe, frisch perlend und lebendig. Vollmundig malzbetont mit dezenter, feinwürziger Hopfennote.
 
Mit voluminöser Aromenvielfalt nach Honig, Karamell und Vanille. Dieses Vogel-Bier hat die Herzen der Vogelfreunde im Sturm erobert.
 
 


 


Seit Sonntag, 21. Juni 2020,
in allen Vogel Hausbrauereien:

Vogels unfiltriertes Sommerbier!
Schmeck‘ den unfiltrierten Sommer!


 


Wir zapfen bis zum 23. September – anstelle unseres Vogel Gold – unser helles Sommerbier. Untergärig, hell, schlank, süffig, mit neuer deutscher Hopfensorte.
 
Wie das Sommerbier schmeckt? Nach der weichen, warmen Sonne und dem sanften Streicheln des Windes auf deiner Haut. Nach dem lichten Weißblau des Himmels das sich am Horizont mit dem frischen Grün vereinigt. Es schmeckt nach blühenden Wiesen und reifen Getreidefeldern und dem perlenden Wasser des nahen Baches.
 
 


 


In allen Vogel Hausbrauereien:

Vogels Sommerküche



Lecker, kalorienreich und preiswert.
 
Futtern wie bei Muttern! Frei nach diesem Motto köcheln wir tagesfrisch sommerliche Gerichte. In der Zubereitung haben wir unseren Kollegen rund ums Mittelmeer etwas über die Schultern geschaut und auf badische Art interpretiert.
 
Genieße unter lauschig-schattigen Bäumen und azurblauem Himmet unsere kultigen Fatburner und Superfoods. Hier schmelzen überflüssige Pfunde und wertvolles Hüftgold baut sich auf. Kalorienreich, schmackhaft und wie immer preiswert. Da ist eines unserer Sommerbiere mehr immer noch drin.
 
Schau hier, was dein Vogelhaus heute bietet:
 



 
 


 
 

Gleich Holidays buchen
at The Old Chapel Pub!


Komm und relax im sunny Inselgrün unseres lovely Beergardens. Genieße im lauschigen Schatten orignal Pub Food, Baden Stout, Ale and refreshing Cider. Easy small talk mit den Locals ist in Englisch, French (neu!), Gaelic und Badisch möglich. Irish heart, what more do yout want?


The Old Chapel Pub · Kapellenstr. 40 · 76131 Karlsruhe –
Tel. 07 21 / 56 88 88 90 (ab 17 Uhr) · karlsruhe@old-chapel-pub.de ·
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 17 bis 1 Uhr,
Freitag und Samstag von 17 bis 3 Uhr, Sonntag und Montag Ruhetage.


 
 
 

 

Tour de Vogel –



darauf fahren alle ab.
 
Egal ob mit dem Rad, per Pedes, auf Inliner oder gar mit der KVV: Wenn du an einem Tag in allen drei Vogel Hausbrauereien in Karlsruhe, Ettlingen und Durlach einkehrst, dann zapfen wir dir an der dritten Station ein großes Freigetränk als "Lohn der Tortour".
 
Das kann auf Wunsch ein 0,5 Liter Vogelbier oder Radler oder ein anderes großes alkoholfreies Getränk sein.
 
Du kannst den Startpunkt deiner Tour an einem der drei Hausbrauereien frei wählen. Bei Sonnenschein natürlich an oder in den Biergärten. Einfach beim Servicepersonal nach einem „Start-Bon“ für die Tour de Vogel fragen und schon geht es los zur nächsten Vogel Hausbrauerei.
 
Tausche dort deinen Start-Bon gegen einen neuen „Tour-Bon“ und weiter geht es zum dritten Vogel-Häuschen, wo du deinen Bon gegen das ausgelobte Freigetränk eintauschen kann.
 
Aus der unbegrenzten Zahl von Möglichkeiten die vogelschen Hausbrauereien abzuradeln, haben wir 4 beispielhafte Touren für dich zusammengestellt:
 
Tour 1: Das schnell verdiente Bier
Tour 2: Die Genuss-Tour über 21 km
Tour 3: Die Sports-Tour über 28 km
Tour 4: Die Inline-Tour über 20 km
 
Einfach auf die Tour deiner Wahl klicken und mehr erfahren.
 
Viel Spaß bei der Tour de Vogel
wünscht dir Rudi Vogel
 
 


 

Wie wäre es mit Urlaub
auf dem Vogelhof?



Erhol‘ dich nachhaltig und tiefenentspannt
von allem was dich nervt.

 
Morgens, beim ersten Hahnenschrei, geht‘s raus aus den Federn. Am Wassertrog wird kalt geduscht und dann ab, die Hühner füttern, den Kuhstall ausmisten, Kühe schrubben und von anschließend von Hand melken.
 
So gegen 7 ruft dich die Vogelbäuerin zum Frühstück mit frischen Rührei, knusprigem Speck und selbstgebackenem Ofenkrustenbrot. Dann geht’s mit dem Vogelbauer hinaus, auf den Feldern nach dem Rechten sehen.
 
Zur Mittagszeit gibt’s im kühlen Wiesengrund eine deftige Vesper, dazu einen Krug selbstgebrautes Vogel Dinkelbier. Und etwas später, wenn die Sonne langsam im Abendrot versinkt, sitzt du vor dem Brauerhaus im Biergarten, lauschst den Vögeln und Grillen und schwebst langsam hinüber, in einen wohligen, albtraumlosen Schlaf. Geil oder?
 
Achtung: Finger weg von der Bäuerin und ihren hübschen Mägden. Da wird der Bauer saugrantig.
 

 
 

Bist du mindestens
16 Jahre alt?
Ja? Nein?

Folge mir bitte unauffällig!


Nach wie vor gelten die immer noch eng gefassten Corona-Hygiene-Verordnungen, darum meine kleine Bitte an dich:


Warte bitte am Eingang zum Lokal oder Biergarten bis wir dich abholen und dir, bzw. euch wie in den guten alten Kinozeiten einen Platz zuweisen. „Please wait to be seated!“ wie es in Corona-badisch heißt.


Bei der Gelegenheit erfassen wir – wie vom Gesetzgeber gefordert – deinen Namen und Adresse. Das erleichtert die Nachverfolgung bei unwissentlichen Neu-Infektionen.
 
Nur zu diesem Zweck geben wir deinen Namen preis!, Ansonsten hütet unser Braumeister die Infos wie seinen Augapfel und vernichtet die Daten nach 4 Wochen.
 
Unfiltrierter Datenschutz eben.
 
 
 

 

The Virus is watching you!
Bitte beachtet diese Hygiene-Regeln.


Die Öffnung wird begleitet von gefühlt Tausenden von Sicherheitsbestimmungen und Hygienevorschriften. Das ist angesichts der Virulenz von SARS-CoV-2 dringend notwendig.
 
- Veränderte Öffnungszeiten, bitte beachten.
 
- Bitte Nasen- und Mundschutz-Maske tragen, bis du deinen Platz erreicht hast oder es auf dem Weg zur Toilette enger wird.
 
- Warte bitte am Eingang, wir führen dich an deinen Platz. Soweit möglich, erfüllen wir gern deine Platzwünsche.
 
- Leider müssen wir deine/eure Anwesenheit schriftlich erfassen (zur Nachverfolgung bei Infektionen).
 
- Bitte die 1,50 m Abstandsregel einhalten.
 
- Gemeinsam an einem Tisch sitzen darfst du mit einer Gruppe von maximal 20 Personen oder mit Angehörigen deiner „engeren“ Familie (Verwandtschaft in gerader Linie, Geschwister und deren Nachkommen, Angehörige des eigenen Haushalts) ohne Personenzahlbeschränkung.
 
- Zu anderen Personen, außerhalb der eigenen Gruppe, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Für die Personen, denen es gestattet ist, an einem Tisch zu sitzen, ist das Einhalten des Mindestabstands somit nicht notwendig.
 
- Ein- und Ausgang sind getrennt, um Gegenverkehr zu vermeiden.
 
 
 


 
 
 

 
 
 

 

Impressum
Datenschutz

Vogel Hausbräu Durlach

Amalienbadstr. 16
76227 Durlach/Karlsruhe
Tel 07 21/ 81 96 80
Fax 07 21/ 81 96 822
durlach@vogelbraeu.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
11 Uhr bis 23 Uhr,
Freitag und Samstag
10 bis 24 Uhr
Sonntag
10 bis 23 Uhr
 

Vogel Hausbräu Ettlingen

Rheinstraße 4
76275 Ettlingen
Tel 0 72 43 / 56 17 20
Fax 0 72 43 / 3 85 83
ettlingen@vogelbraeu.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
11 Uhr bis 23 Uhr,
Freitag und Samstag
10 bis 24 Uhr
Sonntag
10 bis 23 Uhr
 

der Vogelbräu Karlsruhe

Kapellenstraße 50
76131 Karlsruhe
Tel 07 21/ 605 43 86 60
Fax 07 21/ 37 09 02
karlsruhe@vogelbraeu.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
11 Uhr bis 23 Uhr,
Freitag und Samstag
10 bis 24 Uhr
Sonntag
10 bis 23 Uhr
 
Vogelbräu-Logo